Infos für Veranstalter

Aufbau einer Hundeführerschein-Prüfung

Alle ordentlichen BHV-Mitglieder, aber auch Fördermitglieder und Nicht-Mitglieder können ihre Kunden auf eine Prüfung vorbereiten, wenn Sie nach den Richtlinien für die praktische und theoretische Prüfung des BHV-Hundeführerscheins arbeiten. Die Prüfung kann nur von einem anerkannten BHV-Prüfer abgenommen werden und muss 6 Wochen vor dem geplanten Termin mit dem Anmeldungsformular für Veranstalter beim BHV angemeldet werden, damit rechtzeitig ein/e Prüfer/in organisiert werden kann. Ideal ist eine Gruppengröße von 6 – 7 Teams, es können aber auch Gruppen ab 4 Teams (Mindestteilnehmeranzahl) angemeldet werden. Ein Prüfer darf pro Tag maximal 7 Teams prüfen, ab 8 Teams müssen entweder 2 Prüfer angefordert, oder ein zweiter Tag gewählt werden. Die mit dem Anmeldeformular für Veranstalter angemeldete Teilnehmeranzahl ist verbindlich und kann nicht nachträglich geändert werden. Wenn Teilnehmer kurzfristig verhindert sind, müssen sie die Prüfungsgebühr trotzdem entrichten.

Bei Anmeldung einer Prüfung sendet der BHV dem Veranstalter per Email den Prüfungsablauf sowie weitere Informationen zur Vorbereitung und Anmeldung einer BHV-Hundeführerschein Prüfung zu.

Dazu gehören:
1. Ablaufplan
1a. Tabelle alle Aufgaben/ Stufen auf einen Blick
2. Anmeldungsformular Veranstalter
3. Anmeldungsformular-Deckblatt Teilnehmer (dieses bekommt der Prüfer = Teil der Prüfungsunterlagen)
4. Checkliste
5. Preisliste
6. Teilnehmerliste
7. Prüfungsordnung

Anmeldungsformular Veranstalter
Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldungsformular für Veranstalter direkt an diese E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Erst wenn das Anmeldeformular vom Veranstalter unterschrieben vorliegt, kann Ihre Prüfung von der Geschäftsstelle bearbeitet werden. Sie erhalten darüber eine Bestätigung.

Das Anmeldungsformular-Deckblatt Teilnehmer ist Teil der Prüfungsunterlagen. Diese erhält der Prüfer von Ihnen zugesendet vorab. Die Teilnehmer müssen keine Impfausweise und Haftpflichtversicherungsnachweise zur Prüfung mitbringen. Die Hunde müssen einen laut Landesgesetzt vorgeschriebenen Impfschutz nachweisen und der Hund muss haftpflichtversichert sein. Dies bestätigen die Kunden mit Ihrer Unterschrift auf dem „Anmeldeformular-Deckblatt Teilnehmer“ vorab.

Checkliste zur Absprache mit dem Prüfer
Auf der Checkliste sind nochmals alle Ablenkungen, die vorkommen müssen, aufgeführt. Bitte gehen Sie diese Checkliste im Detail im Vorgespräch mit dem Prüfer durch. Fehlen dort aufgeführte Ablenkungen, kann die Prüfung nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden und der Prüfer hat das Recht die Prüfung abzubrechen. In diesem Fall hat der Prüfer Anspruch auf Erstattung von Aufwendungsersatz bis maximal zur Höhe der sonst fälligen Prüfungskosten.

Teilnehmerliste
Die ausgefüllte Teilnehmer-Tabelle muss per E-Mail an den Prüfer geschickt werden. Bitte senden Sie auch die Anmeldeformulare der Teilnehmer direkt an den Prüfer. Diese sind Bestandteil der Prüfungsunterlagen.

Hundeführerscheinkärtchen
Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung Ausweiskärtchen. Die Kärtchen werden dem Veranstalter zur Weitergabe an seine Kunden von der Geschäftsstelle zugesandt. Die Daten der Teilnehmer werden exakt wie vom Veranstalter in der oben genannten Tabelle eingetragen, auf die Hundeführerschein-Ausweiskärtchen übernommen. Bitte überprüfen Sie deshalb unbedingt die richtige Schreibweise. Bitte beachten: Das Feld „Name des Hundes, Rasse oder Mischling“ darf maximal 40 Zeichen inklusive Leerzeichen aufweisen. Bitte ggf. den Hundenamen oder die Rasse abkürzen.

Theoriefragen zur Prüfung
Die Fragen zur Theorieprüfung finden Sie im Buch: „Der Hundeführerschein des BHV“ erschienen im MenschHund! -Verlag von Bibi Degn, Katja Frey, Dr. Katrin Hagmann, Elke Müller und Ariane Ullrich – März 2019. Auf der BHV-Homepage finden Sie einen Online-Test mit 10 Beispielfragen.

Zum Erlernen der Fragen ist die Hundeführerschein-App geeignet.
Hundeführerschein des BHV für Androidgeräte: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.dhve.hundefuehrerschein
Hundeführerschein des BHV für Apple-Geräte: https://itunes.apple.com/de/app/dhve-hundef%C3%BChrerschein/id1094314155?mt=8

Über die Bearbeitungsgebühren in Höhe von € 20,00/Team (incl. Mwst.) erhalten Sie eine Rechnung vom BHV, die Prüfungsgebühren in Höhe von € 65,-/ Stufe 1, € 75,-/Stufe 2, bzw. € 85,-/Stufe 3 pro Team werden direkt mit dem Prüfer abgerechnet.

Veranstaltungen für Hundehalter

alle Veranstaltungen anzeigen