Literaturempfehlungen

Physiotherapie für Hunde: Muskeln aufbauen - Koordination verbessern - Reflexe trainieren

Titel: Physiotherapie für Hunde: Muskeln aufbauen - Koordination verbessern - Reflexe trainieren
Kategorie: Sonstiges / Hundefitness, Training für Trainer / Ideen für Trainer
BuchID: 52
Autor(en): Sarah Magdalena Schwarz
ISBN-10(13): 9783794532636
Verlag: Schattauer
Publikationsdatum: 25.04.2018
Edition: 1
Seiten: 160
Sprache: Deutsch
Preis: EUR 29,99
Bewertung: 0 
Bild: cover Jetzt kaufen
Beschreibung:

Anschaulich vermittelt dieses Buch einfache physiotherapeutische Übungen, die sowohl prophylaktisch als auch bei funktionellen Problemen gute Erfolge erzielen.

Die Autorin ist Tierärztin und Physiotherapeutin für Kleintiere. Sie hat ein effektives Programm mit physiotherapeutischen Übungen zusammengestellt, das einfach und sicher anzuwenden ist. Detailliert bebildert werden Massagetechniken und Dehnübungen ebenso erläutert wie das gezielte Training für den Muskelaufbau. Dabei geht die Autorin auf häufige Fehler ein und weist auf Kontraindikationen hin. Außerdem nimmt sie gängige Erziehungshilfen hinsichtlich ihrer Auswirkungen unter die Lupe und gibt hilfreiche Tipps zum frühzeitigen Erkennen von Ganganomalien.

Das Buch richtet sich an Tierärzte oder Tierphysiotherapeuten - sowohl zur Unterstützung bei der Anwendung einfacher physiotherapeutischer Übungen in der Praxis als auch für die Anleitung von Patientenbesitzern. Aber auch Hundehalter verfügen damit über ein hilfreiches Werkzeug zum Üben mit dem eigenen Hund.

- Alltagstauglich: Effiziente Übungen, leicht und sicher durchzuführen - auch ohne Clicker- oder Target-Training
- Dos and Don'ts: Mit Fallbeispielen, Tipps und Tricks, häufigen Fehlerquellen, Indikationen und Kontraindikationen
- Gezielt: Massagetechniken, Dehnübungen, Muskelaufbau, sinnvoller Einsatz von Erziehungshilfen, Erkennen von Ganganomalien


Kommentare



Please past text to modal
Wir benutzen Cookies

Einige der eingesetzten Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, den Besuch der Website für Sie komfortabler zu machen.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.