Der erste Hundeführerscheinkurs der „Hundeschule Bello“ aus Viernheim hat mit allen Teilnehmern erfolgreich am 29.07.2017 die Prüfung absolviert.

9. August 2017

Nach einem mehrwöchigen Vorbereitungskurs „Alltagstraining II“, durch die Inhaberin der „Hundeschule Bello“ Frau Angelika Augustin, haben alle fünf Teilnehmer erfolgreich die Prüfung absolviert. Die zertifizierte Hundetrainerin ist „megastolz auf die fünf Mensch/Hund-Teams“.
Der durch die Prüfung führende BHV-Prüfer Michael Uhlig aus Wiesbaden, selbst Hunderzieher und Hundeverhaltensberater sowie zugelassener Prüfer bei mehreren Verbänden, verlangte dabei von den fünf teilnehmenden Mensch/Hund-Teams einiges ab.

Nach erfolgreichen Bestehen der theoretischen Prüfung aller Teilnehmer wurde die praktische Prüfung in drei unterschiedlichen Umgebungen durchgeführt. In einer ablenkungsarmen Umgebung, einem belebten öffentlichen Gassi-Gebiet und in der Stadt am belebten Samstag mussten Mensch und Hund zeigen, dass sie alltägliche Situationen meistern können. Kriterien dabei waren die Sachkunde der Halter, der praktischer Umgang mit dem Hund sowie der Erziehungsstand des Hundes. Nur um ein paar wenige Prüfungsbestandteile heraus zu heben, mussten die Teams wie folgt meistern: ein vor einem Team liegendes Käsebrötchen durfte vom Hund (ohne Leine!) nicht angegangen werden, Fahrstuhlfahren mit fremden Personen, das problemlose Besuchen eines Geschäftes, die allgemeine Abrufbereitschaft auch in Reizsituationen oder auch das entspannte Laufen an der Leine und auch das Maulkorbtragen, um nur einige wenige zu benennen.

In einem mehrstündigen, immer mit entsprechenden Ruhepausen versehenen Prüfungsablauf, führte der Prüfer die zweibeinigen und vierbeinigen Teilnehmer einfühlsam, aufmerksam und zielstrebig, fordernd begleitend durch die einzelnen Prüfungsabschnitte, bis zuletzt nach Auswertung aller Ergebnisse allen Teilnehmern die Urkunde der bestandenen Prüfung zum „Hundeführerschein“ der Stufe 1, bzw. Stufe 2 verliehen werden konnte. Aber auch die erfolgreichen, vierbeinigen Fellnasen wurden mit einer BHV-Hundeführerscheinmarke zum erfolgreichen Bestehen ausgezeichnet. Ein entsprechender Ausweis zum Nachweis für die erfolgreichen Hundeführer/-führerinnen wird in Folge noch übersandt.

Eine große Freude und Erleichterung nicht nur bei allen fünf Hundeführer/-führerinnen, sondern mindestens genau so große Freude und Erleichterung bei der Inhaberin der Viernheimer „Hundeschule Bello“, Angelika Augustin, die dies sogleich jedem teilnehmenden Team durch eine herzliche Umarmung und Freudenschrei kundtat.

Der Hundeführerschein in Deutschland bekommt eine immer größere Anerkennung. Er ist zwar bundeseinheitlich keine Pflicht, aber so hat beispielsweise das Land Niedersachsen seit 2013 für Ersthundebesitzer diesen zur Pflicht gemacht. Darüber hinaus erlassen manche Kommunen, wie beispielsweise Mannheim bei erfolgreicher Prüfung, die Hundesteuer für zwei Jahre. Unabhängig hiervon kann je nach Bundesland der Hundeführerschein auch als Sachkundenachweis anerkannt werden. Ein Hundeführerschein kann auch andere Regelungen, wie die Leinenpflicht, entbehrlich machen und so ergänzt Angelika Augustin „Schlußendlich ist es doch aber auch einfach nur wichtig, gemeinsam mit seinem Hund in einer entspannten Atmosphäre regelmäßig zu trainieren und so im Laufe der Zeit die Bindung von Mensch und Hund mit Spaß mehr auszubauen und auch eine größere Sicherheit zur Führung eines Hundes in allen Situationen zu erhalten.“

Angelika Augustin’s „Hundeschule Bello“ aus Viernheim bietet den Alltagskurs zur Vorbereitung auf den Hundeführerschein immer am Samstag Vormittag an und hat als Ziel, dem Menschen und seinem Vierbeiner ein harmonisch zusammenarbeitendes Team zu machen, ohne Kasernenhofton, ohne Gewalt- und Schmerzeinwirkungen - ausschließlich mit Motivation und positiver Bestärkung. Mensch und Hund sollen Alltagssituationen entspannt und mit Spaß meistern können, denn nur ein Hund der hört, wird von unserer heutigen Gesellschaft positiv angenommen und akzeptiert. Dabei findet man in der „Hundeschule Bello“ von der ersten Kleinwelpenstunde, über Junghundespiel- und trainingsstunden, Einzelstunden und weiterführende Kurse wie Agilty, Hoopers, Antijagtraining, Antigiftködertraining über den o.a. Alltagstrainingskurs hinaus, ein vollumfassendes Angebotsprogramm für Hunde allen Alters und Hunderassen.

Der nächste Alltagstrainingskurs mit Ziel der Erlangung des „Hundeführerscheines“ ist schon wieder am Laufen.

Angelika Augustin
Inhaberin der „Hundeschule Bello“ Augustin in Viernheim
Abendröte 8a
68305 Mannheim
Telefon 0176-55931727
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.hundeschule-bello.de

Wir benutzen Cookies

Einige der eingesetzten Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, den Besuch der Website für Sie komfortabler zu zu machen.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.