Von wegen dominant

Wie wir Menschen mit unseren Hunden umgehen, wird oft von überholten Vorstellungen über Hunde- und Wolfsverhalten geprägt.Dabei ist es heute wissenschaftlich erwiesen, dass Hunde eher in losen Verbänden leben (würden) als in hierarchischen Strukturen.

Dass Hunde von Wölfen abstammen, gilt heute als unbestritten. Die nahe Verwandtschaft des Hundes zum Urvater Wolf verführte gestern wie heute dazu, Rückschlüsse vom Wolfsverhalten auf das Verhalten unserer heutigen Haushunde zu ziehen.

Der Umgang mit unseren Haushunden wurde und wird dabei einerseits von veralteten Vorstellungen über das Wolfsverhalten beeinflusst. Andererseits wird immer noch davon ausgegangen, dass Hunde die wesentlichen Charaktereigenschaften des Wolfs beibehalten haben.

Mythos Dominanz

In den veralteten Vorstellungen über das Wolfsverhalten geht man davon aus, dass in einem Wolfsrudel eine strenge Hierarchie existiert, in der der sogenannte "Alphawolf" das Rudel beherrscht.>>> Weiterlesen


Veranstaltungen für Hundehalter

Es gibt keine ausstehenden Veranstaltungen