BHV Hundeführerschein

Der BHV-Hundeführerschein wurde entwickelt, um dem Halter die Möglichkeit zur Dokumentation zu geben, dass er seinen Hund im Alltag sicher unter Kontrolle hat und weder andere Menschen noch Hunde gefährdet.

In der Führerscheinprüfung müssen die Hundehalter dies in typischen Alltagssituationen unter Beweis stellen und außerdem Fragen über gesetzliche Regelungen, Lernverhalten und Kommunikation von Hunden, Verhalten des Besitzers in der Öffentlichkeit sowie Gesundheit und Aufzucht von Hunden beantworten.

Der Berufsverband hat den Hundeführerschein in Zusammenarbeit mit führenden deutschen Tier-Verhaltenstherapeuten entwickelt.

Der BHV-Hundeführerschein wird in einigen Bundesländern, u. a. in Niedersachsen, als Sachkundenachweis anerkannt. In anderen Bundesländern entscheiden die zuständigen Ortsbehörden über eine Anerkennung.

Die Prüfung für den BHV-Hundeführerschein ist sehr umfangreich. Im praktischen Teil beobachten die Prüfer Hund und Halter in typischen Alltagssituationen - im Café, wenn der Hund unterm Tisch liegt und der Kellner kommt, beim Bummel in der Fußgängerzone und beim Spaziergang ohne Leine im Park. Der Hund darf seine Umwelt weder gefährden noch belästigen. Im Theorie-Teil müssen die Hundebesitzer 40 Fragen zu Hundeverhalten und -erziehung beantworten.

Zur Zeit gibt es in Deutschland 52 geschulte Prüfer mit nachgewiesener Qualifikation, die den BHV-Hundeführerschein abnehmen.
Durch regelmäßige Fortbildung der Prüfer wird ein stets aktuelles Fachwissen bei den Prüfungen garantiert.

Der Hundeführerschein wird in einigen Bundesländern als Sachkundenachweis anerkannt, in den anderen Bundesländern liegt er zur Prüfung vor.

 

Jederzeit online verfügbar:

Das Lernportal für den BHV-Hundeführerschein hier auf der BHV-Website.

  • Einfaches Beantworten der Fragen
  • Zufällig generierte Fragen
  • Wechselnde Reihenfolge der Antworten
  • Sofortige Auswertung
  • Perfekt für ehrliches Lernen
  • Alles an einem Ort: Viele zusätzliche Infos hier auf der Website

Jetzt loslernen – Direktzugang

Genießen Sie alle Vorteile dieses Online-Angebots:

kein Warten, kein Auspacken, kein Einlesen – jetzt direkt loslegen und fit werden für Ihre Prüfung zum BHV-Hundeführerschein.

Für einmalig € 5,991) lernen Sie so lange, bis Sie fit sind für Ihre Prüfung.

Jetzt registrieren & direkt loslernen
(NEU ab April 2024)

hier geht's zu den Fragen bis März 2024

1) Für Nutzer der App ist das Angebot kostenlos.

Noch nicht sicher? – Testzugang

Sie sind noch nicht überzeugt, dass es sich lohnt?

Werfen Sie einen Blick in die Online-Übungsplattform, und überzeugen Sie sich. Wir haben ein paar echte Prüfungsfragen zum Testen vorbereitet.

Keine Registrierung, kein Schnickschnack - einfach loslegen:

Testzugang ausprobieren
Einfach kostenlos testen.

 

Sie sind bereits Nutzer unserer App?

Das Beste für Benutzer der BHV-Hundeführerschein App: der zusätzliche Zugang hier ist kostenlos!

Um Ihren Account hier freizuschalten, schreiben Sie uns mit Ihrer in der App registrierten E-Mail-Adresse.
Wir senden Ihnen dann Ihren persönilchen Gutschein zur kostenlosen Nutzung der Online-Lernplattform per E-Mail zu.

Neue Preise Hundeführerscheinprüfungen ab 2023

Für Anmeldungen ab dem 01.01.2023 gelten folgende Prüfungs- und Bearbeitungsgebühren zur Durchführung von Prüfungen zum BHV-Hundeführerschein.

Nach langer Zeit haben wir aufgrund der gestiegenen Energie- und Druckpreise eine moderate Preisanpassung beim BHV-Hundeführerschein vornehmen müssen. Bitte entnehmen Sie die neuen Preise ab Anmeldedatum Januar 2023 der Preisliste.
Auch die Abrechnungsmodalitäten wurden modifiziert und vereinfacht. Genauere Infos hierzu erhalten Sie als Veranstalter bei der Anmeldung Ihrer Prüfung über das Online-Formular.

Gesamtprüfungen

Kombipreis Theorie- + Praxisprüfung

 Stufe  Prüfungsgeb.  Bearbeitungsgeb. Gesamt
1  € 80,- € 25,- (inkl. MwSt.)  € 105,-
2  € 90,- € 25,- (inkl. MwSt.)  € 115,-
3  € 100,- € 25,- (inkl. MwSt.)  € 125,-

Hundeführerscheinprüfung Teilprüfungen

Ausschließlich Theorieprüfung

 Prüfungsgeb.  Bearbeitungsgeb. Gesamt
 € 20,-    € 25,- (inkl. MwSt.)  € 45,-

ohne Praxisprüfung, Gültigkeit: 2 Jahre

Ausschließlich Praxisprüfung

Stufe  Prüfungsgeb.  Bearbeitungsgeb. Gesamt
1  € 70,- € 25,- (inkl. MwSt.)  € 95,-
2  € 80,- € 25,- (inkl. MwSt.)  € 105,-
3  € 90,- € 25,- (inkl. MwSt.)  € 115,-

Stammdaten zur Prüfung

  • Es sind ausschließlich Prüfungsanmeldung mindestens 6 Wochen vor Prüfungsdatum möglich.
  • In folgenden Zeiträumen sind keine Prüfungen möglich:
    23.02.–25.02.2024
    14.06.–16.06.2024
    25.10.–27.10.2024
    29.11.–01.12.2024

PrüfungsteilnehmerInnen

An jedem angemeldeten Prüfungstermin müssen mindestens 4 TeilnehmerInnen in der Praxis (Theorie & Praxis und/oder nur Praxis) geprüft werden.
Pro Termin kann für maximal 7 TeilnehmerInnen die Praxis geprüft werden; bei reinen Stufe-1-Prüfungen sind maximal 10 TeilnehmerInnen möglich. Ansonsten melden Sie bei mehr als 7 TeilnehmerInnen bitte mehrere Prüfungen an. Sie können auch mehrere Prüfungen für denselben Tag anmelden.

Theorie & Praxis

nur Praxis

nur Theorie

Prüflinge Stufe 1

Prüflinge Stufe 2

Prüflinge Stufe 3

Prüfungen gesamt
mit Praxisteil:

Prüfungen gesamt
nur Theorie:

veranstaltende Hundeschule

Anschrift Prüfungsort

Rechnungsanschrift

Postanschrift für HFS-Ausweise

Nach Erhalt der Anmeldung erhalten Sie eine Gesamtrechnung über die Prüfungs- sowie Bearbeitungsgebühren für alle angemeldeten Teams (s. aktuelle Preisliste). Die Prüfungsanmeldung gilt als verbindlich. Eine Erstattung der Kosten erfolgt nicht.

Anmeldung einer Hundeführerschein-Prüfung

Bitte melden Sie ab sofort Ihre geplanten Prüfungen zum Hundeführerschein bequem online an.
Hier gehts direkt zum Anmeldeformular:

Prüfung jetzt online anmelden

Alle ordentlichen BHV-Mitglieder, aber auch Fördermitglieder und Nicht-Mitglieder können ihre Kunden auf eine Prüfung vorbereiten, wenn Sie nach den Richtlinien für die praktische und theoretische Prüfung des BHV-Hundeführerscheins arbeiten.

Die Prüfung muss 6 Wochen vor dem geplanten Termin mit dem Anmeldungsformular für Veranstalter-online- beim BHV angemeldet werden.  Die Mindestteilnehmeranzahl für eine Prüfung beträgt 4 Teams. Ein Prüfer darf pro Tag maximal 7 Teams prüfen, ab 8 Teams müssen entweder 2 Prüfer angefordert, oder ein zweiter Tag gewählt werden.

Die mit dem Anmeldeformular für Veranstalter angemeldete Teilnehmeranzahl ist verbindlich und kann nicht nachträglich geändert werden. Wenn Teilnehmer kurzfristig verhindert sind, müssen sie die Prüfungsgebühr trotzdem entrichten.

Überblick Prüfungsunterlagen:

Anmeldungsformular Veranstalter
Bitte nutzen Sie ab sofort nur noch das Online-Anmeldeformular zur Anmeldung einer Prüfung  (siehe Kästchen oben).

Das Anmeldeformular-Deckblatt Teilnehmer (Download, siehe unten) senden Sie an den Prüfer, sobald dieser zugeteilt wurde vorab. Hier unterschreiben die Teilnehmer, dass der teilnehmende Hund über einen laut Landesgesetzt vorgeschriebenen Impfschutz verfügt und haftpflichtversichert ist. 

Teilnehmerliste (wird nach Anmeldung zugesendet)
Die ausgefüllte Teilnehmer-Tabelle muss ebenso per E-Mail an den Prüfer geschickt werden. Bitte senden Sie auch die Anmeldeformulare der Teilnehmer direkt an den Prüfer. Diese sind Bestandteil der Prüfungsunterlagen.

Checkliste zur Absprache mit dem Prüfer (wird nach Anmeldung zugesendet)
Auf der Checkliste sind nochmals alle Ablenkungen, die vorkommen müssen, aufgeführt. Fehlen dort aufgeführte Ablenkungen, kann die Prüfung nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden und der Prüfer hat das Recht die Prüfung abzubrechen

Hundeführerscheinkärtchen
Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung Ausweiskärtchen. Die Kärtchen werden dem Veranstalter zur Weitergabe an seine Kunden zugesandt.

Theoriefragen zur Prüfung
Die Fragen zur Theorieprüfung finden Sie im Buch: „Der Hundeführerschein des BHV“ erschienen im MenschHund! -Verlag von Bibi Degn, Katja Frey, Dr. Katrin Hagmann, Elke Müller und Ariane Ullrich – März 2019. Auf der BHV-Homepage finden Sie einen Online-Test mit 10 Beispielfragen.

Eine Tabelle über die einzelnen Prüfungsaufgaben, einen detaillierten Ablaufplan sowie die Prüfungsordnung finden Sie unten im Downloadbereich!

Das Webinar zum Hundeführerschein

Screenshot 2019 08 30 at 10.58.49

Dr. Katrin Hagmann, Prüferin und Prüferobfrau für den BHV-Hundeführerschein, teilt in diesem Webinar für Hundeschulen und/oder Vereine (unabhängig von einer Mitgliedschaft beim BHV) sämtliche Informationen mit, die benötigt werden, um eine Hundeführerscheinprüfung durchzuführen und die Kunden optimal darauf vorzubereiten. Es wird der Ablauf der Prüfung, mit den vorkommenden Aufgaben, genau erklärt.

Es wird informiert, auf was es bei der Ausführung der einzelnen Aufgaben besonders ankommt, um die Prüfung zu meistern und wie man die Kunden darauf vorbereiten kann. Auch Tipps zur Organisation eines entspannten Prüfungsablaufs und welche Formalitäten im Vorfeld zu beachten sind, erhalten die TeilnehmerInnen des Webinars.


Die Aufzeichnung kann jederzeit gekauft und angeschaut werden:

Aufzeichnung erwerben

Weitere Ressourcen zum Erlernen der Fragen

Buch zum Hundeführerschein

Alles Wissen zur Prüfungsvorbereitung finden Sie zusammengepackt in diesem Fachbuch.

App (iOS & Android) zum Hundeführerschein

Mit der App für Android und iOS lernen Sie auf Ihrem Mobilgerät für die BHV-Hundeführerscheinprüfung.

Übungskarten-Set zum Hundeführerschein

Jederzeit dabei im handlichen Format: das neue Übungskarten-Set zum Lernen für den BHV-Hundeführerschein.