Weiterbildung zum/zur Hundetrainer/in

14. März 2018

Lehrgänge zum "Hundeerzieher/in und Verhaltensberater/in IHK": Die nächsten Starts in der Übersicht.

Waldems-Esch/Potsdam – In Zusammenarbeit mit der IHK Potsdam stehen die nächsten IHK-Zertifikatslehrgänge zum  „Hundeerzieher/in und Verhaltensberater/-in IHK“ an.

Diese Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss wird nach bundeseinheitlichen Rahmenplänen der IHK Organisation umgesetzt. Unterrichtsorte sind jeweils Potsdam oder Engelskirchen bei Köln.

Auch ein späterer Einstieg ab Modul 3 ist möglich!

Starttermine:

04.06.2018     Kompaktlehrgang      Standort Düsseldorf

22.05.2018      Lehrgang 35               BlockseminarStandort Engelskirchen bei Köln

18.06.2018       Lehrgang 36               Blockseminar Standort Potsdam

24.11.2018        Lehrgang 37               BerufsbegleitendStandort Engelskirchen bei Köln 

Hier erwerben die Teilnehmer in 312 Theoriestunden breit gefächertes Fachwissen. In 13 Modulen werden sie unter anderem zu Themen wie Anatomie, Neurophysiologie, Zucht, Haltung, Ernährung des Hundes, Ethologie und Lernverhalten sowie Problemverhalten des Hundes geschult. Weiterhin werden Kenntnisse in rechtlichen Grundlagen in der Tierhaltung, Unternehmensführung und Management, Kommunikations- und Präsentationstechniken sowie in Methodenkompetenz in der Weiterbildung vermittelt.

Neben den theoretischen Kenntnissen müssen auch praktische Fertigkeiten nachgewiesen werden. Diese erwirbt der Teilnehmer in 300 Praxisstunden in einer für diese Weiterbildung als Praxisbetrieb qualifizierten Hundeschule mit IHK Zertifikat. Diese Hundeschulen verteilen sich auf das gesamte Bundesgebiet.

Für auf dem Markt bereits etablierte gewerblich arbeitende Hundetrainer bietet die IHK-Organisation in Zusammenarbeit mit dem BHV einen komprimierten Lehrgang zum „Hundeerzieher/in- und Verhaltensberater/in IHK“ an. Dieser gliedert sich in eine sechs- bis achtwöchige Selbstlernphase, sechs Tage Präsenzunterricht für das IHK-Repetitorium mit abschließenden Klausuren sowie den fachpraktischen Leistungsnachweis für das IHK Zertifikat. Für die Teilnahme sind zwei Jahre Berufspraxis Voraussetzung.

Informationen zum Kompaktlehrgang

Weitere Infomationen

BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.)
Anette Knobloch
Tel. +49 (0) 22 07 - 9 12 42 14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KompetenzCentrum Freizeitwirtschaft Mensch & Tier der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam
Juliette Behrens
Tel. +49 (0) 3 31 - 2 78 62 78
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BHV-Veranstaltungen für Hundetrainer

alle Veranstaltungen anzeigen