Sommerweiterbildung 2010

10. August 2009

Termin

29./30.05.2010 ab 9:30 Uhr

 

Seminare

  1. Lerntheorie? Ganz praktisch!!! - mit den wichtigsten Trainingsprinzipien zum effektiven und erfolgreichen Ausbilder
    Praktisches Training der Grundlagen wie klassische und instrumentelle Konditionierung, Signalaufbau, Timing, Verstärker und Formen des Lernens
    Referentinnen: Tina Schnatz und Sonja Schmitt
  2. Tipp Top Trainingstools - mit fortgeschrittenen Trainingsprinzipien zum effektiven und erfolgreichen Ausbilder
    Praktisches Training der Lerntheorie auf hohem Niveau. Voraussetzung ist Kenntnis der praktischen Anwendung der wichtigsten Trainingsprinzipien wie in "Lerntheorie? Ganz praktisch!!!" vermittelt wird.
    Referentin: Viviane Theby
  3. Hundepsrache unter der Lupe - Körpersprache beim Hund erkennen und richtig zuordnen.
    Referentin: Christiane Wergowski

    (95,- € Mitglieder / 180,- € Fördermitglieder / 220,- € Gäste)

 

Mit der Sommerweiterbildung 2010 startet unsere neue Seminarreihe zum Thema Lernverhalten. Wie in den Prüfungen immer wieder zu sehen ist fällt es vielen Trainern schwer die in der Theorie gelernten Sachverhalte praktisch anzuwenden. Das ist sehr schade, denn die konsequente Umsetzung lerntheoretischer Grundlagen ist Voraussetzung für ein sinnvolles und effektives Training. Hinzu kommt, dass die meisten von uns als „Einzelkämpfer“ arbeiten und selten die Gelegenheit haben eine kompetente Rückmeldung zu ihrem Unterricht zu bekommen. Das hat uns dazu bewogen Praxisseminare zu entwickeln, deren Schwerpunkt Verknüpfung von Theorie und Praxis ist und bei denen es die Möglichkeit gibt den eigenen Unterrichtsstil zu reflektieren und zu verbessern. Das erste und das letzte Seminar aus dieser Reihe stellen wir bei der Sommerweiterbildung vor.

 

Veranstaltungsort

RAMADA Hotel Micador
Zum Grauen Stein 1
65527 Niedernhausen
Tel.: +49 (0) 61 27 - 90 10
Fax +49 (0) 61 27 - 90 16 41
Übernachtung EZ 70,- € / DZ 84,- € pro Nacht (inkl. Frühstücksbuffet)
Pro Hund werden 7,- € extra berechnet

Bitte weisen Sie bei der Reservierung darauf hin, dass Sie an der BHV-Veranstaltung teilnehmen.

  • Eine Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.
  • Die Seminare finden parallel zweitägig statt.
  • Preise sind immer inkl. 2x Mittagsbuffet und ohne Übernachtung.

 

Anmeldung

Das Anmeldeformular zum Download finden Sie hier: Sommerweiterbildung 2010 Anmeldung (.pdf-Dokument)

Oder melden Sie sich online an: Online-Anmeldung Sommerweiterbildung 2010

 

Seminar 1: Lerntheorie? Ganz praktisch!!!

Richtet sich an Trainer, deren Lernverhaltensseminare bereits einige Zeit zurückliegen und die ihr Wissen gerne auffrischen und auf den neuesten Stand bringen möchten und an neue Trainer.
Theorie und Praxis „Zwei Paar Schuh“? Ganz bestimmt nicht! In diesem Seminar geht es darum, die Regeln des Lernverhaltens praktisch umzusetzen und so zu einem sinnvollen und effektiven Trainingsaufbau zu kommen. Davon profitieren sowohl „alte Hasen“, die ihre Lernverhalten-Seminare bereits vor einiger Zeit absolviert haben als auch “Trainings-Frischlinge“.

Wir werden nach einer ganz knappen Wiederholung der Lerntheorie zu Konditionierung, Verstärkern, Timing, Signalaufbau und Verhaltensformung sehr viele praktische Übungen machen und das strukturierte Vermitteln der Trainingsschritte an einer Gruppe üben. Bitte, wenn möglich einen eigenen Hund mitbringen und bei der Anmeldung angeben, ob ein Hund mitgebracht wird.

Referentinnen: Sonja Schmitt, Tina Schnatz

Tagesablaufplan zu diesem Seminar: SW2010_TA_Lerntheorie-ganz-praktisch (.pdf-Dokument)

 

 

Seminar 2: Tipp Top Trainingtools

Tipp Top Trainingstools ist geeignet für Trainer, die die Grundlagen der Lerntheorie bereits verinnerlicht haben und die sich intensiver und auf fortgeschrittenem Niveau mit dem Thema befassen möchten.

Wir wollen uns an diesem Wochenende das Training im Detail ansehen. Die Grundlagen in der Lerntheorie werden vorausgesetzt. Jeder sollte z.B. wissen, was klassische und operante Konditionierung ist, was positive bzw. negative Belohnung und Strafe ist, was ein sekundärer Verstärker ist und wie er korrekt angewandt wird, um nur einige Beispiele zu bringen. Denn darauf werden wir aufbauen.

Wir werden uns damit befassen, was dazu führt, dass ein Verhalten gezeigt wird und wie wir es zuverlässig bekommen. Wir werden uns genau ansehen, was Signale alles bewirken und wie wir effektiv mit ihnen arbeiten können. Die vielen Facetten von effektiver Verstärkung werden besprochen.
Am Beispiel der Leinenaggression wird auf unerwünschtes Verhalten eingegangen und wie man damit umgehen kann.

Referentin: Viviane Theby

Tagesablaufplan zu diesem Seminar: SW2010_TA_Tipp-Top-Trainingstools (.pdf-Dokument)

 

Seminar 3: Hundesprache unter der Lupe - Körpersprache beim Hund erkennen und richtig zuordnen

Theorieseminar mit unbegrenzter Teilnehmerzahl.

Das Seminar ist als Einstieg in eine neue Reihe von Seminaren zur Körpersprache des Hundes gedacht. Es vermittelt Grundlagen der Verhaltensbeobachtung und des Ausdrucksverhaltens beim Hund. Es richtet sich an Hundetrainer, Tierärzte und Laien, die Interesse an der Verhaltensbeobachtung haben und lernen möchten, ihre Beobachtungen richtig einzuordnen.

Referentin: Christiane Wergowski

Tagesablaufplan zu diesem Seminar: SW2010_TA_Hundesprache-unter-der-Lupe (.pdf-Dokument)

Wir benutzen Cookies

Einige der eingesetzten Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, den Besuch der Website für Sie komfortabler zu machen.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.