Entspannung - Modul 4 der Zusatzqualifikation

Details

Beginn
Sa, 25. April 2020
Ende
So, 26. April 2020
Veranstalter/Ort

Sängerhalle

Hauptstr. 62
Waldems Bermbach

Seminarinhalt:

In Modul 4 der Zusatzqualifikation Entspannung werden wir uns den Einsatz von Entspannungstechniken bei Problemverhalten outdoor anschauen. Die Schwerpunkte liegen hier auf Angst- und Aggressionsverhalten in Begegnungssituationen sowie auf den leicht erregbaren Hund.

In Theorie und Praxisanteilen werden wir uns erarbeiten:
- sinnvolle Gestaltung einer Trainingseinheit unter Einsatz von Entspannungstechniken
- die mobile Entspannungszone
- Aufbau von neuen Ritualen
- Zeigen und Benennen als unterstützende Trainingstechnik
- der leicht erregbare Hund: keine Angst vor Erregung - auf die Mischung kommt es an!

Kosten:

  • BHV-Mitglieder: 110,- €
  • BHV-Fördermitglieder: 176,- €
  • Gäste: 220,- €


Referentin:

 KatrinVoigtDr. med. vet. Katrin Voigt studierte Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover und legte am Institut für Tierernährung Ihre Dissertation ab. 2009 erlangte sie ihre Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapie bei der Landestierärztekammer Hessen. Durch ständige Fort- und Weiterbildung erweiterte sie ihren Tätigkeitsbereich auf die Spezialisierungen Physiotherapie / Physikalische Therapie und Osteopathie.Weiterhin ist sie Dozentin und Prüferin des Zertifikatslehrgangs Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK. Seit 2017 besucht Sie die Trainerweiterbildungsreihe „Go Sniff“ von Dr. Ute Blaschke-Berthold.

 

Infos und Anmeldung:

BHV e. V. (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.)
Geschäftsstelle
Alt Langenhain 22, 65719 Hofheim
Fon: 06192-9581 136 
Fax: 06192-9581 138
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hundeschulen.de