BHV EntspannungstrainerIn - Modul 3 der Zusatzqualifikation

Entspannung – Der Schlüssel zum Erfolg in der Hundeausbildung - auch bei Problemverhalten!

Es gibt viele Wege Stress zu reduzieren und Entspannung zu finden, auch bei unseren Hunden.

Wir zeigen Ihnen in Modul 3 der Zusatzqualifikation Entspannung wie Entspannungstechniken bei Problemverhalten eingesetzt werden können.

Die Teilnehmer werden sich intensiv mit dem Thema „Angst“ auseinandersetzen. Was sind die physiologischen Grundlagen von Angst? Was passiert im Körper, wenn ein Lebewesen die Emotion „Angst“ empfindet?
Anhand von Praxisbeispielen „Trennungsstress“ und „Geräuschangst“ werden ausführlich mögliche Vorgehensweisen erläutert, aber auch Grenzen der Trainierbarkeit und der Einsatz von Nahrungsergänzungen und Medikamenten angesprochen.

Das Seminar findet am 28./29. September 2019 in Rödermark im Hotel Odenwaldblick statt.

Referentinnen sind Dr. med. vet. Katrin Voigt, Tierärztin mit Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapie und Spezialisierung auf Physiotherapie / Physikalische Therapie und Osteopathie, und Cornelie Harms, Hundetrainerin und Verhaltensberaterin IHK/BHV, Prüferin für BHV-Hundeführerschein sowie BHV-Dummyprüferin.

Das Seminar ist Teil der BHV-Zusatzqualifikation zum/r “Entspannungstrainer/in”. Es kann aber auch einzeln gebucht werden und ein Quereinstieg ist möglich. Falls gewünscht, können die vorangegangene Module zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Kosten:

BHV-Mitglieder: 110,- €
BHV-Fördermitglieder: 176,- €
Gäste: 220,- €

Anmeldung online:
https://www.bhv-akademie.de/veranstaltung/entspannung-modul-3/